+49 221 920125-00

Stephan Albrech zu Gast beim Börsen Radio Network

Dienstag / 09.10.2018

"Der Pessimismus im DAX ist unserer Meinung nach übertrieben. Wir haben im DAX derzeit ein Verhältnis von 12. Jetzt muss man sich nur vorstellen, wenn das KGV nur auf 13 steigen würde, dann würde das bedeuten, wir haben einen DAX von mindestens 13.800 Punkten. Es gibt 3 Gründe, warum der Goldpreis vor einem Anstieg steht, u. a. sichern sich Goldproduzenten nicht mehr vor fallenden Kursen ab", ... 

In unserem Medienarchiv können Sie das gesamte Interview noch einmal nachhören.